Stärke zieht an
slide-4 social-media-1989152_1920

Herzlich Willkommen im Kreise der IZK-Mitglieder

Wir dürfen als neue Mitglieder begrüßen:

HZG Management GmbH & Co. KG, Coburg

Hochschul Hof

Willi Schillig Polstermöbelwerke GmbH, Ebersdorf

18.11.2019 - EINLADUNG: Gründung des Fördervereins „Forschungs-und Anwendungszentrum für digitale Zukunftstechnologien Lichtenfels“

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

„Think global, act local“ – dieser gelebte Grundsatz der Initiatoren und Förderer konnte

das FADZ bei der erfolgreichen Kick Off Veranstaltung im September weiter bestärken.

Als Brückenbauer und Botschafter für digitale Zukunftstechnologien möchte das

FADZ Anlaufpunkt für regional ansässige Industrie- und Handwerksbetriebe

und für die Gesellschaft sein. Deshalb laden wir Sie heute recht herzlich zur Gründung

des Fördervereins „Forschungs-und Anwendungszentrum für digitale Zukunftstechnologien Lichtenfels“ ein.

 

. Wann: 18. November 2019, 18:00 h | Einlass: 17:15 h
. Wo: Stadtschloss Lichtenfels, Stadtknechtsgasse 5, 96215 Lichtenfels

 

Anmeldungen für die Veranstaltung können bis zum 11. November 2019

via Email unter info [AT] fadz-lichtenfels [PUNKT] de vorgenommen werden.

 

Anbei erhalten Sie die Einladung mit weiteren Informationen.

Nach Ende der Rückmeldefrist erhalten alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer

einen Satzungsentwurf des Fördervereins per Email.

 

Flyer_Einladung_Gründung_Förderverein

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Andreas HügerichErster Bürgermeister Stadt Lichtenfels

Prof. Dr. Christiane FritzePräsidentin der Hochschule Coburg

Frank Carsten Herzog, Gründer & Gesellschafter Concept Laser GmbH

Christian MeißnerLandrat Landkreis Lichtenfels

 

Forschungs- und Anwendungszentrum für digitale Zukunftstechnologien Lichtenfels
c/o Stadt Lichtenfels
Amt für Bürgerservice, Organisation und strategische Entwicklung
Herr Sebastian Müller
Marktplatz 1
96215 Lichtenfels
Tel.: 09571/795-122
E-Mail: info [AT] fadz-lichtenfels [PUNKT] de

 

Robotertage in Kronach - 12. und 13. November

 

vorschau robotertage kronach 2019

 

 

Besuchen Sie unsere Robotertage am 12. und 13. November in Kronach!

 

Wir zeigen Ihnen, wie einfach Automation heute geht.

 

Auf unseren ersten Robotertagen in Kronach zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell, kostengünstig und selbstständig einfache Automations-Anwendungen umsetzen - das ist leichter als Sie denken!

Leichtbauroboter von Universal Robots bieten große Vorteile, wie hohe Wirtschaftlichkeit vor allem bei kleinen und mittleren Losgrößen. Sie haben nur einen geringen Platzbedarf und überzeugen durch einfache Bedienung und Programmierung.

 

Sie haben eine Automationsaufgabe? Wir zeigen Ihnen die Lösung!

 

Wir präsentieren Ihnen die neuesten Trends und Entwicklungen in der Automatisierung.

 

Informieren Sie sich Vorort über unser breites Produktportfolio im Bereich Robotik.

   Universal Robots e-Series - die Cobots der nächsten Generation für Traglasten 3, 5, 10 oder 16 kg

   Großes Sortiment an Plug & Play Zubehör wie Greifer, Vakuumerzeuger und Kamerasystem  

   Softwareprodukte zur Offlineprogrammierung und Roboterüberwachung

   Fahrerlose Transportsysteme von Mobil Industrial Robots für die Automation von Logistikprozessen

   Sichere Radartechnik für den Personenschutz

   Standard Roboterzellen und Robotertische

   Einfache Lösungen für Maschinenbeladung und Palettier-Aufgaben

 

Bei uns finden Sie alles, was Sie für einen erfolgreichen Start in die Automation benötigen. Wir bieten ihnen in Kronach die Gelegenheit, Anwendungsmöglichkeiten der Universal Robots kennenzulernen sowie die einfache Programmierung auszuprobieren.

 

Die Lorenz-Kaim-Schule wird ihre erst vor kurzem aufgebauten, neuen Möglichkeiten zur Ausbildung an zeitgemäßen Robotiksystemen vorführen und ihre Ausrichtung als Berufsschule für Wirtschaft 4.0 präsentieren.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

>> Jetzt zu den Robotertagen in Kronach anmelden

 

https://www.jugard-kuenstner.de/meldung/news/robotertage-in-kronach-2019/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=54112fb9688a13199f45b252a561e363

 

 

Veranstaltungsort:

Innovations-Zentrum Region Kronach e.V.

Industriestr. 11

96317 Kronach

Tel.: 09261-5063406

Dienstag: 9:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch: 9:00 - 16:00 Uhr

 

 

Praktikumsplätze für Schüler

index

wir, die Montessori-Fachoberschule Kronach, bereichern seit dem Schuljahr 2017/18 mit dem Ausbildungszweig „Sozialwesen“ die Bildungslandschaft in Kronach und konnten im vergangenen Schuljahr unsere ersten Absolventen auf ihrem Weg zur allgemeinen Fachhochschulreife begleiten.

 

Im Zuge des Ausbaus unserer Montessori-Fachoberschule um die Ausbildungsrichtung „Gestaltung“ benötigen wir Ihre Unterstützung.

Denn unsere SchülerInnen der 11. Jahrgangsstufe absolvieren im Rahmen der Fachpraktischen Ausbildung verschiedene Praktikumsstellen im gestalterischen Bereich.

 

Denkbare Einrichtungen sind z.B.: Foto- und Filmstudios, Ateliers für Bildhauerei und Malerei, Illustratoren, Werkstätten für Schmuckdesign, Goldschmiede, Restauratoren, Vergolder, Fassmaler, Grafikdesignagenturen, Mediendesigner, Kürschner, Taschendesigner/Täschner, Weber, Modisten, Modedesigner, Textildruckereien,  Produktdesigner, Druckwerkstätten (Hoch-, Flach-, Tiefdruck, Siebdruck), Töpfereien/                      Keramiker, Porzellanmanufakturen, Metallbearbeitung/Kunstschmiede, Stuckateur, Holzbildhauer, Steinbildhauer, Glasbearbeitung/Glasgestaltung, Architekt, Landschaftsarchitekt, Innenarchitekt, Raumausstatter, Messebau/-Ausstatter, Floristen,  Museen, Galerien andere kulturelle Einrichtungen, Theater/Oper: z.B. Bühnenmaler, Beleuchter, Kulisse.

 

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

 

Für telefonische Rückfragen, oder auch zu einem persönlichen Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme unter:   Tel. 09261 60280

                                                                                  Mail: info [AT] fos-montessori-kronach [PUNKT] de

Viele Grüße

 

Gudrun Jersch-Bittermann

Geschäftsführerin

Montessori Fachoberschule Kronach
Montessori-Fördergemeinschaft Kronach und Umgebung e.V.
Hasslachgasse 4
96317 Kronach


Tel.  09261-60280
Mobil 0172/7771652
email geschaeftsfuehrung [AT] fos-montessori-kronach [PUNKT] de

Innovation Week: Kreativworkshop für Schüler in der Fabrik am 22.07.2019

Wie macht der Besuch in einer Fabrik Spaß und vermittelt gleichzeitig, was dort getan wird?

Mit einer neuen Aktion möchte das Innovations-Zentrum Region Kronach beides erreichen. Firmenbesuche werden mit einem Workshop verbunden, beispielsweise einem Upcycling-Workshop.

Am Montag, den 22.07.2019 und Mittwoch, den 24.07.2019 war eine Gruppe Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule Mitwitz zu Besuch bei Kober Porzellan in Steinwiesen und Delfingen DE Marktrodach. Begleitet von den Pädagoginnen Steffi Becker und Lisa Stöhr tauchten die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse tief ein in die Welt der besuchten Unternehmen.

Mehr lesen...

13.07.2019 - ZukunftsDesign Sommerfest

66861499 1761852920627625 2322023761630461952 n

 

Ideen aus dem Kronacher Zukunftslabor. Studierende des Master-Studiengangs „Zukunfts-Design“

präsentieren Projektarbeiten aus allen Lebensbereichen. Mit dabei ist auch eine Ex-Weltcup-Erste.

Neue Presse 15.07.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok